nissan-charge

ENTDECKEN SIE NISSAN CHARGE


WIE KANN ICH MICH REGISTRIEREN / EIN KONTO ERSTELLEN?

WO KANN ICH NISSAN CHARGE VERWENDEN?

Nissan Charge ist in 12 Ländern verfügbar und Sie erhalten Zugang zu über 200.000 Ladepunkten in ganz Europa. Die 12 Länder sind: Deutschland, Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Italien, Spanien, Schweiz, Österreich, Finnland, Schweden, Dänemark. Halten Sie sich über die Entwicklung in den europäischen Ländern auf dem Laufenden, in denen Nissan Elektrofahrzeuge verkauft werden.

WER KANN DEN SERVICE NUTZEN?

Jeder Besitzer eines Nissan E-Fahrzeugs kann den Service nutzen. Das jeweilige Angebot ist abhängig vom Modelljahr des Fahrzeugs und ob das Fahrzeug neu oder gebraucht gekauft wurde:

  • Besitzer eines Nissan LEAF Modelljahr 2019 oder neuer erhalten drei Jahre lang kostenlosen Zugang zum Service – ab dem Tag, an dem die Fahrgestellnummer von Plugsurfing bestätigt wurde. Im Anschluss müssen sie eine Lizenzgebühr in Höhe von 1 €/Monat bezahlen.
  • Besitzer von älteren Nissan LEAF Modellen (vor dem Modelljahr 2019) erhalten von Nissan ein Jahr lang kostenlosen Zugang zum Service – ab dem Tag, an dem die Fahrgestellnummer von Plugsurfing bestätigt wurde. Nach diesem Zeitraum wird eine Lizenzgebühr in Höhe von 1 €/Monat erhoben.
  • Besitzer eines e-NV200 müssen ab Registrierung eine Lizenzgebühr in Höhe von 1 €/Monat bezahlen.
  • Dieses Angebot gilt zu den gleichen Konditionen auch für die Besitzer eines Gebrauchtwagens, sofern der Service nicht bereits aktiviert und die Fahrgestellnummer registriert wurde. Der Besitzer eines Gebrauchtwagens kann in diesem Fall, sofern zutreffend, nur den verbleibenden Gratiszeitraum nutzen.

ICH HABE EINEN GEBRAUCHTEN NISSAN GEKAUFT. WIE KANN ICH MICH FÜR DEN SERVICE REGISTRIEREN?

KANN ICH MEHRERE FAHRZEUGE MIT EINEM NISSAN CHARGE BENUTZERKONTO VERWALTEN?

Jeder Ladeschlüssel ist mit einem Benutzerkonto verknüpft. Sie können mehrere Schlüssel und Fahrgestellnummern mit einem Benutzerkonto verwalten.

Eine Familie kann so z. B. mehrere Ladeschlüssel verwenden, solange sie alle mit dem gleichen Benutzerkonto verknüpft sind.

 

Was ist der Unterschied zwischen Ladestationen und Ladepunkten?

Ladepunkt: Eine Einrichtung, die zum Aufladen von Elektrofahrzeugen bestimmt ist, an welcher zur gleichen Zeit nur ein Elektrofahrzeug aufgeladen werden kann.

Ladestation: Eine Einrichtung, die zum Aufladen von Elektrofahrzeugen bestimmt ist und über einen oder mehre Ladepunkte verfügt. Je nach technischer Ausstattung kann mehr als ein Elektrofahrzeug gleichzeitig an einer Ladestation geladen werden, sofern diese Ladestation über zwei oder mehrere Ladepunkte verfügt.

LADESCHLÜSSEL

WIE BESTELLE ICH MEINEN NISSAN LADESCHLÜSSEL?

Greifen Sie von Ihrer Nissan Charge App aus auf Ihre Kontodaten zu und gehen Sie zu „Meine Ladeschlüssel“, „Ladeschlüssel bestellen“. Alternativ können Sie Ihren Schlüssel im Benutzerportal bestellen  (Nissan.plugsurfing.com).

  • Wählen Sie den Reiter „Ladeschlüssel“.
  • Klicken Sie auf „Ladeschlüssel bestellen“.
  • Füllen Sie das Formular vollständig aus.

Im Formular werden Sie gebeten, E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, Ort, PLZ und Land anzugeben.

Sie erhalten Ihren Nissan Ladeschlüssel innerhalb von ca. 10 Tagen.

WIE REGISTRIERE ICH MEINEN NISSAN LADESCHLÜSSEL?

Öffnen Sie in der App oder im Benutzerportal (Nissan.plugsurfing.com) Ihre Kontodetails.

  • Wählen Sie den Reiter „Ladeschlüssel“.
  • Klicken Sie auf „Ladeschlüssel aktivieren“.
  • Tragen Sie die persönliche EVCO ID Ihres Ladeschlüssels in das Formular ein.

Sie finden Ihren persönlichen Code auf der Rückseite Ihres Nissan Ladeschlüssels. Er beginnt mit DE*8PS.  

Hinweis: Die Aktivierung des Ladeschlüssels kann bis zu 24 Stunden dauern.

KANN ICH MEHRERE NISSAN LADESCHLÜSSEL MIT EINEM BENUTZERKONTO VERKNÜPFEN?

LADEVORGÄNGE UND -PUNKTE

WIE KANN ICH DIE VERFÜGBARKEIT EINES LADEPUNKTES ÜBERPRÜFEN, BEVOR ICH MICH AUF DEN WEG DORTHIN MACHE?

Wenn Sie die Kartenansicht in der Nissan Charge App aufrufen, werden drei verschiedene Statusmöglichkeiten für einen Ladepunkt angezeigt:

  • Grünes Symbol auf der Karte – in Betrieb und verfügbar
  • Graues Symbol – Ladepunkt über Nissan Charge zugänglich, aber aktueller Status unbekannt
  • Rotes Symbol – Ladepunkt ist belegt oder wird gewartet/ist außer Betrieb

WIE KANN ICH DEN LADEVORGANG STARTEN/BEENDEN?

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Ladevorgang zu starten und zu stoppen: mit einem Nissan Ladeschlüssel oder über die Nissan Charge App. In manchen Fällen steht nur die Option mit Ladeschlüssel zur Verfügung – das ist abhängig vom Betreiber des Ladepunktes. 

  • Klicken Sie in der Nissan Charge App auf einen Ladepunkt, um die Detailinformationen anzuzeigen.
  • Wenn Sie an dem Ladepunkt angekommen sind, befolgen Sie bitte immer die Anweisungen auf dem Bildschirm des Ladepunktes.

LADEVORGANG MIT DER APP STARTEN

Tippen Sie auf der Karte auf den Ladepunkt, den Sie verwenden möchten. Die Detailinformationen zum Ladepunkt werden angezeigt. Klicken Sie auf „Start“, um den Ladevorgang zu starten. Die Schaltfläche wird nur bei Ladepunkten angezeigt, die per App gestartet werden können.

LADEVORGANG MIT DEM LADESCHLÜSSEL STARTEN

Halten Sie den Ladeschlüssel an den markierten Verbindungspunkt (RFID-Lesegerät). Der Ladevorgang beginnt nach wenigen Sekunden.

Kann ich per App auf die Ladestationen zugreifen, wenn ich meinen Ladeschlüssel vergessen oder verloren habe?

Das hängt von der jeweiligen Ladestation ab. Manche Ladestation sind lediglich mit einem RFID-Lesegerät ausgestattet und können noch nicht per App gesteuert werden. Die meisten Ladepunkte können mit dem Ladeschlüssel gestartet werden. Im Allgemeinen können etwa 50 % aller Ladepunkte per App gestartet werden und ca. 96 % per RFID-Schlüssel.

KANN ICH AN ALLEN LADESTATIONEN AUFLADEN?

PREIS

WOFÜR MUSS ICH BEZAHLEN?

  • In dem Zeitraum, in dem Nissan die Lizenzgebühren für Sie übernimmt, bezahlen Sie lediglich pro Ladevorgang, d. h. entweder für die aufgenommene kWh-Leistung oder für die Ladezeit (je nachdem, wie der Betreiber des Ladepunktes abrechnet). Nach diesem Zeitraum müssen Sie zusätzlich eine Lizenzgebühr in Höhe von 1 €/Monat bezahlen.
  • Es werden keine Roaming-Gebühren oder zusätzliche Gebühren auf den öffentlichen Preis des Betreibers des Ladepunktes aufgeschlagen.
  • Sie können die Details zur Preisgestaltung des jeweiligen Ladepunktes anzeigen lassen, indem Sie auf der Karte in der Nissan Charge App auf den Ladepunkt klicken.

WANN MUSS ICH BEZAHLEN?

  • Der Nissan Charge Service sammelt Ihre Ladevorgänge und sendet Ihnen einmal monatlich zu Beginn des Folgemonats eine detaillierte Rechnung zu. Der Rechnungsbetrag wird von Ihrem Kundenkonto abgebucht, nachdem Ihnen die Rechnung übermittelt wurde. Folgende Informationen finden Sie auf Ihrer Rechnung: Ladevorgänge mit kWh-Verbrauch, Dauer der Ladevorgänge, Abrechnungsmodus und finaler Betrag des Ladevorgangs. (2)
  • Ihre bevorzugte Zahlungsmethode wird für die Zahlung verwendet. Die Abbuchung erfolgt 1–2 Werktage nach Ausstellung der Rechnung.

BENUTZERKONTO

WIE LANGE WERDEN MEINE BENUTZERDATEN UND LADEVORGÄNGE GESPEICHERT?

GIBT ES EINEN KUNDENSERVICE?

Sie erreichen unsere Kundenbetreuer:


per E-Mail an service@plugsurfing.com

über das Kontaktformular im Benutzerportal (Nissan.plugsurfing.com)

über die Chatfunktion in der Nissan Charge App (unter Konto, Hilfe, Chatfunktion)

(1) Für den LEAF ab Modelljahr 2019 (MY19)

(2) Die genannten Werte gelten für 40-kWh-Batterien (LEAF) und 62-kWh-Batterien (LEAF e+). Zeit abhängig von den Ladebedingungen, einschließlich Typ und Zustand des Ladegeräts, Batterietemperatur sowie Umgebungstemperatur zum Einsatzzeitpunkt. Die angegebene Schnellladezeit erfordert die Verwendung eines CHAdeMO-Schnellladepunktes. Der Nissan LEAF wurde entwickelt, um möglichst viele Alltagsfahrten abzudecken, und ist mit einer Ladesicherung ausgestattet, um die Batterie bei wiederholten Schnellladevorgängen innerhalb kurzer Zeit zu schützen. Die benötigte Zeit kann bei wiederholter Schnellladung zunehmen, wenn aufgrund der Batterietemperatur die Batteriesicherungs-Technologie aktiviert wird.

Die Reaktionsgeschwindigkeit und Verwendung von Funktionen kann eingeschränkt sein, wenn das Fahrzeug keinen guten Empfang hat. Achten Sie für einen optimalen Betrieb darauf, dass Ihr Fahrzeug sich in einem Bereich mit guter Netzabdeckung befindet.

Die gezeigten Bilder dienen nur der Orientierung. In einigen Fällen zeigen die Fotos Fahrzeuge, die nicht der lokalen Spezifikation entsprechen, und bilden kein bestimmtes Modell, Angebot oder eine bestimmte Ausstattungsvariante ab. Die gezeigten Ausstattungen sind möglicherweise nicht verfügbar oder sie sind auf bestimmte Ausstattungsvarianten beschränkt bzw. nur optional (gegen Aufpreis) erhältlich.

Quelle: AAA, kumulierte Nissan LEAF Zulassungen im Lauf des Jahres 2018 in der EU, Norwegen, der Schweiz und Island.

Die Angaben zur Reichweite stammen aus Labortests gemäß EU-Vorschriften und dienen dem Vergleich verschiedener Fahrzeugtypen. Die Informationen beziehen sich nicht auf ein bestimmtes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots. Die Werte spiegeln möglicherweise nicht die realen Fahrergebnisse wider. Optionale Ausstattung, Wartung, Fahrverhalten und nichttechnische Faktoren wie Wetterbedingungen können die offiziellen Ergebnisse beeinflussen. Die Werte wurden mithilfe des neuen Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) Testzyklus ermittelt.

Nissan LEAF ZE1 mit 40-kWh-Batterie, max. 110 kW (150 PS), Elektromotor: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 16,6; CO2- Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+. Nissan LEAF: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 18,5–16,6; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+.

Die Reaktionsgeschwindigkeit und Verwendung von Funktionen kann eingeschränkt sein, wenn das Fahrzeug keinen guten Empfang hat. Achten Sie für einen optimalen Betrieb darauf, dass Ihr Fahrzeug sich in einem Bereich mit guter Netzabdeckung befindet.