LASSEN SIE SICH BEI DER WAHL IHRES ZIELS NICHT EINSCHRÄNKEN

STARTEN SIE MIT DEM NISSAN LEAF IN IHR PERSÖNLICHES ABENTEUER

Erleben Sie mit der leistungsstarken Batterie des NISSAN LEAF eine erweiterte Reichweite von bis zu 350 km (nach NEFZ)*. Durch 4 verschiedene Fahr-Modi und das e-Pedal können Sie ganz leicht Ihre Reichweite maximieren.

Batterie der Spitzenklasse

Sie werden begeistert sein, wie viele Kilometer Sie aus einer Ladung Ihres NISSAN LEAF herausholen können. Die 40-kWh-Batterie speichert mehr Energie, ist effizienter und braucht dabei nicht mehr Platz.

Garantie auf die Batterie

Die Garantie auf die neue NISSAN LEAF Lithium-Ionen Batterie schützt Sie für einen Zeitraum von 8 Jahren/160.000 km (40-kWh- Batterie) auch für den Fall, dass die Kapazität unter 9 (von 12) Kapazitätsbalken nach der LEAF Kapazitätsanzeige absinkt. Entscheiden Sie sich für den NISSAN LEAF und fahren Sie mit uns in die Zukunft.

AUCH KLEINIGKEITEN SENKEN DEN ENERGIEVERBRAUCH

OPTIMIEREN SIE IHRE REICHWEITE

Es gibt viele Möglichkeiten, die Reichweite zu erhöhen, damit sie für Ihre Bedürfnisse passt. Wählen Sie den ECO-Modus, um die Reichweite um bis zu 10 % zu steigern oder wählen Sie Landstraßen statt Autobahnen.

B-Modus: Bremsenergierückgewinnung

Wollen Sie Ihre Reichweite deutlich erhöhen? Aktivieren Sie den B-Modus. Er nutzt stärkeres regeneratives Bremsen, wodurch die Batterie geladen wird, ohne die Leistung beim Fahren zu beeinträchtigen.

ECO-Modus

Wählen Sie den ECO-Modus, um die Motorleistung zu begrenzen und Energie zu sparen. Auch das regenerative Bremsen wird leicht erhöht, um die Reichweite zu steigern. Um die maximale Reichweite Ihres NISSAN LEAF zu nutzen, kombinieren Sie B-Modus und ECO-Modus.

Fahren mit dem e-Pedal

Mit dem NISSAN e-Pedal können Sie mit nur fast einem Pedal beschleunigen, abbremsen und stoppen. Lassen Sie das Gaspedal los, um die automatische Bremsenergierückgewinnung zu nutzen und drücken Sie es, um zu beschleunigen. Es macht Spaß und verbessert die Kontrolle beim bergauf und bergab Fahren sowie auf kurvigen Strecken. Natürlich ersetzt das e-Pedal nicht das Bremspedal in Gefahrensituation.  

KOMBINIERTER ECO-/B-MODUS

Wenn Sie den „ECO“ und den „B“-Modus kombinieren, steht Ihnen die volle Rekuperationsleistung beim Verzögern zur Verfügung, während die Leistung der Verbraucher im Fahrzeug sowie die Motorleistung optimiert werden. Der kombinierte „ECO“/„B“-Modus ist die effizienteste Art, Ihr NISSAN Elektrofahrauto zu bewegen.


AC = Wechselstrom, DC = Gleichstrom 


Zum oben aufgeführten Beispiel: Die 3-phasige Ladestation liefert 7,4 kW pro Phase (= 22 kW), der 1-phasige Onboard-Lader bis 6,6 kW und das Ladekabel 3,7 kW. Dann beträgt die maximale Ladeleistung 3,7 kW.

Um einen ungefähren Richtwert für eine 0–100%ige Vollladung zu errechnen, können Sie sich dieser einfachen Formel bedienen:  

Beachten Sie aber bitte: Ladezeiten können aufgrund verschiedener Faktoren wie zum Beispiel der Außentemperatur oder des aktiven Lademanagements durch die Ladestation variieren. Und noch einfacher geht es, wenn Ihr NISSAN Elektrofahrzeug mit NissanConnect EV¹ Navigationssystem ausgestattet ist: Es zeigt Ihnen in der NissanConnect EV App die verbleibende Ladezeit automatisch an.


ZUHAUSE LADEN ÜBER EINE HAUSHALTSSTECKDOSE

Ihren NISSAN LEAF können Sie ganz bequem über einen normale Haushaltssteckdose aufladen.

Ihr NISSAN Elektrofahrzeug wird mit einem 6 m langen Kabel geliefert, mit dem Sie die Batterie über eine normale 230-V-Steckdose (mit 10A / 2,3 kW) aufladen können. Wenn Sie die Batterie Ihres NISSAN Elektrofahrzeugs zu Hause aufladen wollen, empfiehlt NISSAN eine Prüfung der Stromanschlüsse durch einen Profi, damit Ihre Installation einer Dauerbelastung über mehrere Stunden auch gewachsen ist. So ist sichergestellt, dass Sie die Lithium-Ionen-Batterie Ihres Elektroautos sicher aufladen kann. Alle Einzelheiten können Sie dem Betriebshandbuch Ihres NISSAN Elektrofahrzeugs entnehmen. Anbei finden Sie einen Überblick über die ungefähren Ladezeiten bei einer Aufladung Ihres NISSAN Elektroautos über eine normale Haushaltsteckdose in Verbindung mit dem EVSE-Kabel.

ZUHAUSE LADEN ÜBER EINE EIGENE LADESTATION

NISSAN empfiehlt außerdem die Nutzung einer Heimladestation.

Die Verwendung einer eigenen Wallbox ist die sichere und schnelle Lösung zum Aufladen der Lithium-Ionen-Batterie Ihres NISSAN Elektrofahrzeugs im Vergleich zum Laden über eine übliche Haushaltsteckdose. Die Installation der Heimladestation Terminals muss von einem qualifizierten Elektriker durchgeführt werden, der nach garantierten Standards arbeitet. Bei allen Fragen rund um das Thema Beratung und Kauf von Wallboxen für Privathaushalte und Gewerbetreibende steht Ihnen mit The Mobility House ein erfahrener Ladeinfrastrukturpartner zur Seite. The Mobility House übernimmt des Weiteren auf Ihren Wunsch auch die Ladestations-Installationsservices.

Alle Fragen rund um das Laden eines NISSAN Fahrzeugs sowie Checklisten hinsichtlich Installationsanforderungen und –kosten finden Sie auf der Homepage von The Mobility House


CHAdeMO Schnellladestationen

Ihr NISSAN Elektrofahrzeug können Sie öffentlich sowohl an AC (Wechselstrom) Ladestationen als auch an DC (Gleichstrom) CHAdeMO Schnellladestationen aufladen. Da die europäische Kommission den Typ 2 als einheitlichen Standard seitens der Ladeinfrastruktur festgelegt hat, müssen alle öffentlichen AC Ladestationen mindestens einen Typ-2-Ladeanschluss haben. Damit Sie Ihr NISSAN Elektrofahrzeug mit den öffentlichen AC Ladestationen verbinden können, benötigen Sie das Mode-3-Ladekabel Typ 2/Typ 2.

Schnellladestationen können Sie über das NissanConnect EV System in Ihrem Elektroauto finden. Das Schnellladeprogramm von NISSAN sorgt für immer mehr Ladestationen, an denen Sie die Batterie Ihres NISSAN LEAF in ca. 60 Minuten*** von 20% auf 80 % aufladen können (der Rest erfolgt im Standardladeverfahren).



Bidirektionales Laden – NISSAN LEAF (ab Modelljahr 2013) sowie NISSAN e-NV200.

Verkehrswende ist Energiewende

Der Anteil an Strom aus zeitlich fluktuativen Quellen wie Photovoltaik oder Windkraft steigt stetig und reduziert den Ausstoß von CO2 bei der Stromgenerierung merklich. Jedoch wird der Strom oft nicht dann generiert, wenn er benötigt wird. Elektrofahrzeuge von NISSAN können eine Lösung für den Bedarf an Stromspeichern sein, der durch den steigenden Anteil an erneuerbaren Energien im Netz entsteht. Denn NISSAN Elektrofahrzeuge laden nicht nur Strom, sondern können den Strom auch speichern und wieder ins Stromnetz zurückspeisen. Das ist Energiewende pur!

AUTOMOBIL 2.0: CHADEMO MACHT’S MÖGLICH

Alle NISSAN Elektrofahrzeuge ab Modelljahr 2013, die mit dem CHAdeMO Schnellladeanschluss ausgestattet sind, können mittels bidirektionalen CHAdeMO Ladestationen nicht nur aufgeladen, sondern auch entladen werden, also Strom abgeben. So wird Ihr NISSAN Elektrofahrzeug zum fahrenden Pufferspeicher. Ein Ladesystem, welches die Rückspeisung von Strom ermöglicht, hat NISSAN auf dem Genfer Autosalon und auf der IAA in Frankfurt vorgestellt. Die Ladesysteme werden im Laufe des Jahres 2018 kommerzialisiert. NISSAN und seine Partner arbeiten mit Hochdruck an einer schnellen und marktgerechten Lösung.

GRÜNER UND GÜNSTIGER.

Sie nutzen selbst generierten Strom aus Sonne, Wind oder Wasser oder planen dieses? Bringen Sie Ihre nachhaltige Energieversorgung auf das nächste Level! Mit einem NISSAN Elektrofahrzeug speichern Sie den Strom, wenn er günstig oder gar kostenlos selbst erzeugt wird, und nutzen ihn dann, wenn Sie ihn brauchen! Stetig steigende Energiepreise gehören damit der Vergangenheit an. Und Sie betreiben Ihr Elektrofahrzeug 100 % emissionsfrei.


LADEKARTE via PLUGSURFING

Plugsurfing ist der führende E-Mobilitäts-Anbieter in
Europa. Das bedeutet für alle NISSAN LEAF Kunden, dass Sie die Möglichkeit haben, europaweit 50.000 Ladestationen zu nutzen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen insgesamt 10.892 Ladepunkte zur Verfügung.

Alle verfügbaren Ladepunkte werden in der Plugsurfing App angezeigt. Hier sehen Sie, ob die Ladesäule aktuell verfügbar ist, erhalten Auskunft über die Art und Anzahl der Anschlüsse sowie über die jeweiligen Kosten für die Ladung.

Gegen Zahlung einer einmaligen Grundgebühr von 9,95 € erhalten alle NISSAN LEAF Kunden Zugang zu den Ladepunkten von Plugsurfing. Der große Vorteil von Plugsurfing besteht darin, dass Sie keine monatliche Grundgebühr entrichten müssen. Sie zahlen nur für die entstandenen Ladekosten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem NISSAN Partner oder unter https://www.plugsurfing.com


MEHR BRAUCHEN SIE NICHT, UM BESTENS INFORMIERT ZU SEIN

Die NissanConnect EV App unterstützt Sie beim Verwalten Ihres Fahrzeugs und lässt Sie einige Funktionen direkt von Ihrem Smartphone aus steuern:

- Stellen Sie die perfekte Temperatur ein, bevor Sie einsteigen.

- Überprüfen Sie die Reichweite und den Ladezustand.

- Stellen Sie den Timer ein, um Ihren NISSAN LEAF außerhalb der Spitzenlastzeiten zu laden.

- Finden Sie Ladestationen in der Umgebung.

 


Ausstattungsmerkmale je nach Version erhältlich, serienmäßig oder optional (gegen Mehrpreis) gilt für: CHAdeMO Schnellladeanschluss, NissanConnect EV, CARWINGS Navigationssystem, Tempomat

*Bis zu 350 km Reichweite 
Nach NEFZ-Zyklus homologierte Reichweite. Faktoren wie Fahrweise, Geschwindigkeit, Topografie, Zuladung, Außentemperatur und Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die meisten Faktoren können vom Fahrer beeinflusst werden und sollten zugunsten maximaler Reichweite stets berücksichtigt werden.

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen ECE R101-Testzyklus in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Null CO2-Emissionen bei Gebrauch (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen). Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Kraftstoffverbrauch/Stromverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Elektrofahrzeugs hängen von der effizienten Verwendung des Kraftstoffs/Energieinhalts der Batterie durch das Elektrofahrzeug ab und werden vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z.B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst.

**30-Minuten-Leistung: 90 kW (122 PS) / 60-Minuten-Leistung: 85 kW (116 PS).


***Schnellladung
Die Angaben beziehen sich auf die 40 kWh Batterie. Die Ladezeit ist abhängig von den Ladebedingungen, u.a. Schnellladetyp und -bedingungen, sowie Umgebungs- und Batterietemperatur zum Ladezeitpunkt. Die angegebene Zeit für die Schnellladung bezieht sich auf die Ladung über eine DC-CHAdeMO-Schnellladestation. Der NISSAN LEAF wurde so entwickelt, dass mit ihm die meisten Fahrten des Alltags erledigt werden können. Er ist mit der CHARGING SAFEGUARD TECHNOLOGY ausgestattet, die die Batterie schützt, auch wenn viele Schnellladevorgänge innerhalb eines kurzen Zeitraums vorgenommen werden. Die Ladezeit mehrerer Schnellladevorgänge hintereinander kann sich verlängern, wenn die BATTERY SAFEGUARD TECHNOLOGY aufgrund der Batterietemperatur aktiviert wird.

¹Alle NISSAN LEAF (ab Modelljahr 2013) und NISSAN e-NV200 Modelle haben das CARWINGS Navigations- und Telematiksystem. Alle NISSAN LEAF Modelle ab Modelljahr 2016 haben das NissanConnect EV Multimediasystem inkl. EV Telematiksystem.