Innovation und Technologie

UNSERE AUSWAHL AN ELEKTROAUTOS

DER NISSAN LEAF

Der neue LEAF, der 2010 seinen Verkaufsstart in Europa, Japan und Nordamerika feierte und 2013 für Europa mit neuem Design gelauncht wurde, ist praktisch, begeisternd und innovativ wie kaum ein Elektrofahrzeug vor ihm. Er wird von kompakten, schnell ladenden Lithium-Ionen-Akkus angetrieben, die für eine Reichweite von rund 199 km sorgen. Der LEAF ist das Ergebnis intelligenter Entwicklungsarbeit: regenerative Bremsen, optimierte Aerodynamik und energiesparende Scheinwerfer. Die Antriebsleistung des neuen NISSAN LEAF entspricht der eines vergleichbaren 1.6-l-Benziners. Der Akku kann in weniger als 30 Minuten auf bis zu 80% seiner Kapazität geladen werden.

NISSAN LEAF ist Innovation des Jahres

Die Redaktion des legendären New Yorker "Time"-Magazine hat den NISSAN LEAF in die Liste der 50 besten Erfindungen des Jahres 2009 aufgenommen. Mit seiner Nominierung würdigt das in einer Auflage von 5,2 Millionen Exemplaren erscheinende Nachrichtenmagazin Ideen und Entwicklungen, die einen Durchbruch in Ihrem Fach bewirkt haben oder voraussichtlich noch bewirken werden.

DAS ERSTE ELEKTROAUTO VON NISSAN AUF DEM MARKT

 

Unsere zukünftigen Elektrofahrzeuge werden von hochmodernen Lithium-Ionen-Akkus angetrieben und sind bereit, die CO2-Herausforderung anzunehmen: Sie stoßen kein Treibhausgas aus.

Sie fahren sauber und ruhig mit dem guten Gefühl, dass Sie die Umwelt weniger belasten. Und da wir ständig daran arbeiten, unsere Elektrofahrzeuge unter Verwendung von erneuerbaren Energien herzustellen und anzutreiben und für ein vernünftiges Recycling zu sorgen, ist eine ständig verbesserte Nachhaltigkeit gewährleistet.

Die Technologie ist inzwischen so weit fortgeschritten, dass Elektrofahrzeuge praktischer, stärker und schneller sind als je zuvor. Die Akkus können schneller aufgeladen werden. Es macht also mehr Spaß, diese Fahrzeuge zu nutzen und zu fahren. Nebenbei sehen sie auch noch ziemlich gut aus.

Hier ihre wichtigsten Komponenten (mit Begriffserklärungen):

     • Connecter Box – Hier wird das Versorgungskabel angeschlossen

     • Power Inverter – verwandelt Gleichstrom in Wechselstrom (Akku = Gleichstrom, Motor = Wechselstrom)

     • Transformer – setzt Gleichspannung von 400 V (vom Motor) auf 12 V (für die kleineren Verbraucher wie Klimaanlage und Beleuchtung) herab

     • Ladegerät - verwandelt zum Aufladen des Akkus 220 V Wechselstrom in 400 V Gleichstrom

     • Elektromotor

     • Reducer – dies ist das Untersetzungsgetriebe. Das Übersetzungsverhältnis ist fest, es gibt Vorwärts- und Rückwärtsgang

UNSER ZIEL: ELEKTROAUTOS OHNE CO2-AUSSTOß

Wir haben schon immer daran gearbeitet, die Energie-Effizienz unserer Fahrzeuge zu verbessern. Aber jetzt findet diese Arbeit auf einer ganz anderen Ebene statt.

Die Allianz von RENAULT und NISSAN führt die weltweite Automobilindustrie bei der Entwicklung von emissionsfreien Fahrzeugen für alle an. Unsere hochentwickelten Lithium-Ionen-Akkus sind durch Ihre Bauweise doppelt so leitsungsfähig wie aktuell eingesetzte Batterien und führend in ihrer Klasse. Und unsere jüngsten Partnerschaften mit Regierungen und führenden Organisationen auf der ganzen Welt machen es einfacher, Elektrofahrzeuge zu kaufen und zu unterhalten.

Im Sommer 2009 wurde das erste dieser Fahrzeuge öffentlich vorgestellt.

Und dann? Mehr Autos, mehr Auswahl, mehr Spaß – und das alles mehr und mehr mit erneuerbarer Energie hergestellt, betrieben und recycelt.

LITHIUM-IONEN AKKU

 

Die für die Elektroautos entwickelten Lithium-Ionen-Akkus sind effizienter und stärker und können schneller aufgeladen werden als alles, was bisher zu bekommen war. Sie sind doppelt so dicht wie herkömmliche Akkus und verdoppeln damit auch die Reichweite des Fahrzeugs. Ihre schlankere Struktur lässt dabei mehr Stauraum im Inneren frei. Die höhere Leistungsabgabe sorgt für kräftigere Beschleunigung, und das Aufladen ist durch die effizientere Nutzbremsung ebenfalls verbessert worden.

Basisinformationen:

     • Lithium-Ionen-Akkus sind die Schlüsselkomponente eines Elektrofahrzeugs.

     • Sie haben im Vergleich zu konventionellen Akkus mit gleichem Gewicht die doppelte Kapazität bei halber Größe und geben 50% mehr Leistung ab.

     • Die kompakte Größe ermöglicht eine platzsparende Unterbringung unter dem Fahrzeugboden, so dass Fahrgast- und Kofferraum nicht beeinträchtigt werden.

     • Die Lamellenstruktur verbessert die Kühleigenschaften und damit die Zuverlässigkeit.

     • Lithium-Ionen-Akkus haben keinen Memory-Effekt, durch den bei unvollständigen Ladezyklen die Leistung dauerhaft beeinträchtigt wird.

     • Jeder NISSAN Akku hat auch nach fünf Jahren noch mindestens 80 % seiner Kapazität.

     • Ein Akkupaket besteht aus mehreren Modulen, jedes Modul aus vier Zellen.

INSIDE NISSAN